Hauptmenü

Bildung - Ausbildung - Basismodul

IMG 7215Der Kreissportbund startete seine Übungsleiterausbildung im Jahr 2020 wieder mit dem Basismodul und wollte vom 03.03. bis 31.03.2020 seine Bildungsveranstaltungen durchführen.
Das Modul besteht aus 45 Lerneinheiten, in denen Grundwissen zum Sport vermittelt wird. D.h. Kenntnisse über die Sportverwaltung / Sportselbstverwaltung, Versicherungen, pädagogisches und biologisches Grundwissen sowie zu Fragen des Kinderschutzes und der Rolle des Übungsleiters.
Die erste Veranstaltung wurde am Dienstag d. 03. März 2020, ab 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle des KSB, Bobbau, durchgeführt.
4530A392 B050 4E2E 9E70 3A6631740A3DNach dem 4. Seminar mussten aus den uns allen bekannten Gründen die Zusammenkünfte in Bobbau abgesagt werden und so werden die nächsten Themen unter Leitung des Lehrgangsleiters Stefan Kutschbach online durchgeführt. Das verlangt von den Teilnehmern eine verstärkte Selbständigkeit und Eigeninitiative. Einzeln oder in Kleingruppen müssen die werdenden Übungsleiter/innen die Themen zu Hause bearbeiten, senden die Antworten zum Kreissportbund und dieser sorgt für das persönliche Feetback.
Besondere Bedingungen verlangen besondere Lösungen und so machen auch die Referenten neue Erfahrungen.
Nach den erfolgreich gelösten Aufgaben bekommt jeder Teilnehmer ein Zertifikat, welches ihn berechtigt, den Hauptlehrgang ab 11. Mai zu besuchen. Zumindest ist es noch so geplant...?
Bei einer erfolgreichen Gesamtprüfung am 2. Juli 2020 ist der Erwerb der Übungleiter - C -Lizenz im Breitensport abgeschlossen.
Eure Geschäftsstelle